Veröffentlicht inFelix Lobrecht, Instagram

Felix Lobrecht: Comedian gibt Update nach Klinik-News

Wie geht es Felix Lobrecht, nachdem er eine Pause angekündigt hat? Auf Instagram gibt der Comedian jetzt ein Update.

Felix Lobrecht Gesundheit Update
u00a9 imago images via canva.com

Nach Klinik-Schock: Felix Lobrecht gibt Update

Felix kündigte einjährige Pause an

Die Ankündigung über eine Auszeit von Felix Lobrecht sorgte für mächtig Furore in seiner Community. Jetzt äußert der Comedian sich auf Instagram in einer Story, wie es um ihn und die anstehende Tour steht. Hier erfahrt ihr mehr.

Geht er auf Tour?

„Das Volk ist verunsichert“ schreibt Felix Lobrecht in seiner neuesten Instagram-Story. Kein Wunder, denn der Comedian hat in der letzten Folge des Podcasts „Gemischtes Hack“ eine einjährige Pause angekündigt. Er gab zu, dass ihm die viele Arbeit – der Podcast, die Tour und ein kürzlich veröffentlichter Film – zu Kopf gestiegen ist. „Ich bin seit Monaten krank, ich bin in der Klinik hier, ich bin im Arsch“, sagte er im Podcast.

„Ich verkünde ganz offiziell und groß, ganz würdelos in dieser Kack-Folge: Ich höre mit Comedy für ein Jahr auf“, hieß es zudem. Fans machten sich daraufhin große Sorgen, zahlreiche Medien berichteten über den Gesundheitszustand des Comedians. Einige befürchteten, dass seine nächste Tour vielleicht nicht stattfindet. Doch jetzt gibt er ein Update auf Instagram.


Du magst unsere Themen? Folge Selfies.com auf Facebook, Instagram & TikTok!  



„Dem Papa jehts jut“

Zunächst bedankt sich Felix Lobrecht in seiner Insta-Story bei seinen Fans für die vielen lieben Nachrichten, die er bekommen hat. „Ich braucht euch wirklich keine Sorgen machen“, versichert er aber auch. „Dem Papa jehts jut. Das wird schon wieder.“

Felix Lobrecht Gesundheit

Credit: instagram/felix_lobrecht

Zudem bestätigt er, dass er ab April trotz allem ganz normal auf Tour geht. Die Pause, die er zuvor angekündigt hatte, gilt erst ab Oktober. Fans können also beruhigt sein, denn bis dahin wird Felix noch ein paar Male auftreten. Die Pause gönnt er sich übrigens auch, weil er seit über sieben Jahren mit Corona-Unterbrechung auf Tour war. „Ich brauche einfach mal ein bisschen Pause, aber erst danach“, betont er. Es sei alles nicht so schlimm, auch der Podcast wird weiter gehen, versichert Felix. Also wohl doch Ende gut, alles gut!